*
Menu

Liturgische Gewänder


Detail des daneben aufgezeigten Kaselrückens aus ital. Seidensamt 3.Viertel 15.Jh., appliziert mit einem Kaselkreuz in Reliefstickerei
(Sammlung: Deutsches Historisches Museum Berlin)

 


mittelalterliche Kasel mit Kaselkreuz,
3. Viertel 15. Jh., Vorderansicht mit Zierkreuz
(Sammlung: Vogtlandmuseum Plauen)

 
Rückenansicht der mittelalterlichen Kasel, mit appliziertem Kaselkreuz aus gestickten Bildern
in Flach- und Goldstickerei

 
Vorderseite der sogenannten"Jerisauer Kasel" aus dem frühen 15.Jh.;  it. dreifarbiger Lampas; Sammlung: Museum und Kunstsammlung Schloss Hinterglauchau
         

 
Rückseite der "Jerisauer Kasel" mit einem applizierten, in Flachstickerei gestickten Kaselkreuz des 16.Jh. (Näheres unter "Referenz Kaseln")
  

 
Vorderseite der "Breslauer Kasel", wo u.a. der gesamte Lamèfond überarbeitet werden musste, der damit wieder plan gelegt und stabilisiert werden konnte


Kasel aus der 2. Hälfte 16.Jh. des Bistums Breslau (entsprechendes Wappen!) mit Lamèfond und einem Muster in Velour ciselè (Sammlung: DHM)

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail